Falls unsere Nachricht nicht korrekt angezeigt wird klicken Sie bitte »hier
 

"Wage zu denken!" geht in die siebente Runde

 
Kooperation als Erfolgsfaktor für nachhaltige Unternehmens- und Standortentwicklung!
 
Bei unserer "Landschaft des Wissens" versammeln wir auch heuer wieder hochkarätige Experten im Veranstaltungs- und Seminarzentrum "Weissensee-Haus". Dabei thematisieren wir – in Hinblick auf die globalen Herausforderungen – die Frage nach einer wünschenswerten Zukunft. Gemeinsam mit den Teilnehmenden wollen wir diskutieren, was diese in ihren jeweiligen Regionen, Unternehmen, Organisationen und Institutionen tun können, damit diesem "Wollen" auch ein entsprechendes "Handeln" folgen kann.

Traditionell werden auch die beiden Kärntner Nachhaltigkeitspreise für KMU des KWF sowie der Kärntner Sparkasse an ausgesuchte Kärntner Unternehmen vergeben, die einen bemerkenswerten ökologischen, sozialen und ökonomisch nachhaltigen Zugang im Sinne zukunftsorientierter Problemlösungen umsetzen.

Was?
Landschaft des Wissens - Wage zu denken!
Kooperation als Erfolgsfaktor für nachhaltige Unternehmens- und Standortentwicklung!

Wann und wo?
25. bis 27. September 2019
Veranstaltungs- und Seminarzentrum "Weissensee-Haus"
Techendorf am Weissensee
 
 
 
 
 
 
Carinthische Dialoge
 
Unter dem Motto "Europa NEU bilden" finden die 13. Carinthischen Dialoge im Schloss Bach statt. Eine Bildung, welche die Gesamtentwicklung im Fokus hat, ist die Voraussetzung für ein stabiles Europa und dessen friedvolle Weiterentwicklung. Bildung ist mehr als Wissen und verlangt Selbstreflexion, Kommunikationskompetenz und autonomes Denken. Internetplattformen wie Google oder Twitter können das nicht ersetzen - denn Bildung ist ein nicht abschließbarer Prozess.

Top-Referenten
So fragt sich etwa Benita Ferrero-Waldner am 5. Juli 2019,  ob "Europa noch Zukunft hat". Emil Brix thematisiert am 6. Juli, wie die "Zukunft Europas aussehen soll", während Markus Mooslechner am 7. Juli 2019 der Frage nachgeht, "was wir in Zukunft wissen müssen".

Als reflektiver Abschluss findet am Sonntagnachmittag eine philosophische Wanderung mit Cornelia Bruell unter dem Motto "Gehen bildet" statt.

Wann und wo?
5. bis 7. Juli 2019
Schloss Bach
9554 St. Urban